Hilde van Dijk MArch

Architekt/Innenarchitekt – Partner

Als Architektin und Innenarchitektin entwickele ich zusammen mit dem Auftraggeber räumlich passende und überraschende Lösungen in denen der Mansch und seine Umgebung zentral stehen. Dadurch, dass ich als Architektin bei Menschen Vertrauen wecke und das Gefühl erzeuge, zusammen an einer Lösung gearbeitet zu haben, schaffe ich Akzeptanz und sorge dafür, dass Menschen sich ein Gebäude aneignen. Dies ist meines Erachtens eine Grundvoraussetzung für das Funktionieren eines Gebäudes und für die Zufriedenheit seiner Bewohner oder Nutzer.

LEBENSLAUF – HILDE VAN DIJK March

FEBRUAR 2018 – HEUTE | TEAM ARCHITEC/KTEN HEERLEN, NIEDERLANDE

Architektin/Innenarchitecktin– Partner

  • Umbau, Erweiterung & Inneneinrichtung  ‚Brede Maatschappelijke Voorziening‘  I  Gulpen, Niederlande
  • Bedarfsplanung/Machbarkeitsstudie , Umbau, Erweiterung & Inneneinrichtung Openbare Basisschool De Duizendpoot  I  Geleen, Niederlande
  • Umbau Kindcentrum Sittard  I  Sittard, Niederlande
  • Bedarfsplanung/Machbarkeitsstudie  und Umbau & Inneneinrichtung Kindcentrum Aelse  I  Elsloo, Niederlande
  • Wettbewerbsteilnahme KGS Bilchen  I  Aachen, Deutschland
  • Bedarfsplanung/Machbarkeitsstudie und Umbau Grundschule ‚De Springdonk Susteren‘ | Susteren, Niederlande
  • Bedarfsplanung Luisengymnasium  I  Düsseldorf,  Deutschland
  • Bedarfsplanung/Machbarkeitsstudie GGS Südallee  I  Düsseldorf,  Deutschland
  • Bedarfsplanung & Belegungsplanung Gesamtschule Lindenthal  I  Köln,  Deutschland
  • Bedarfsplanung GGS Hauptstrassse I  Köln - Porz,  Deutschland
  • TEAMmethode  I Inneneinrichtung Nederlands Hervormde Kerk Vaals  I  Vaals, Niederlande
  • TEAMmethode  I  Umbau & Inneneinrichtung Kloosterkerk I  Valkenburg a/d Geul,  Niederlande
  • Bedarfsplanung in Form der TEAMmethode/Machbarkeitsstudie Basisschool Mijn Spoor  I  Heerlen, Niederlande
  • Bedarfsplanung in Form der TEAMmethode /Machbarkeitsstudie Basisschool Gerardus Majella  I  Heerlen, Niederlande
  • Bedarfsplanung in Form der TEAMmethode /Machbarkeitsstudie Basisschool De Tovercirkel  I  Heerlen, Niederlande
  • Bedarfsplanung in Form der TEAMmethode /Machbarkeitsstudie Basisschool De Avonturijn  I  Berg aan de Maas, Niederlande

AUGUST 1998 – JANUAR 2018 | FRENCKEN SCHOLL ARCHITECTEN MAASTRICHT, NIEDERLANDE
Anstellung als Architekt – Projektleiter bei verschiedenen Projekten im Bereich Bildungsbau und öffentliche Einrichtungen, Wohnungsbau sowie Inneneinrichtung:

  • Nieuwbouw Brede School De Border | Amersfoort, Niederlande
  • Nieuwbouw Brede Bossche School Haren, Donk en Reit | ’s-Hertogenbosch, Niederlande
  • Nieuwbouw Multifunctioneel Gebouw De Trommel | Erp, Niederlande
  • Nieuwbouw Kultuurhus Dok Zuid | Apeldoorn, Niederlande
  • Nieuwbouw United World College Maastricht | Maastricht, Niederlande
  • Interieur United World College Maastricht | Maastricht, Niederlande
  • Voorzieningencluster De Laak | Amersfoort, Niederlande
  • Renovatie Professor Casimirschool | Voorburg, Niederlande
  • Renovatie Martinus van Beekschool Kentalis| Nijmegen, Niederlande
  • Renovatie Marwindtschool Kentalis | Nijmegen, Niederlande
  • Nieuwbouw Brede Maatschappelijke Voorziening Ell | Ell, Niederlande
  • Nieuwbouw Scholencluster Harmelen | Harmelen, Niederlande
  • Renovatie Basisschool Roald Dahl | St. Michielsgestel, Niederlande
  • Interieur buitenschoolse opvang De Gouden Griffel | Landsingerland, Niederlande
  • Nieuwbouw Brede Maatschappelijke Voorziening MSP Heerlen | Heerlen, Niederlande
  • Interieur Brede Maatschappelijke Voorziening MSP Heerlen | Heerlen, Niederlande
  • Nieuwbouw Scholencluster | Kamerik, Niederlande
  • Buitenterrein scholencluster | Kamerik, Niederlande
  • Renovatie Herman Jozefschool | Middelrode, Niederlande
  • Interieur IKC Dassenburcht | Cuijk, Niederlande
  • Interieur De Singel| Schiedam, Niederlande

JANUAR 2004 | ACADEMIE VAN BOUWKUNST MAASTRICHT, NIEDERLANDE
Studium und Abschluß Master Degree Master of Architecture,

Mit dem Abschlußprojekt für den Archiprix 2004 und den Euregionalen Architekturpreis EAP 2004 nominiert.

1998 | ACADEMIE BEELDENDE KUNSTEN MAASTRICHT, NIEDERLANDE

Studium und Abschluß, Innenarchitektur

1998 | ONTWERPBUREAU TRUDE HOOYKAAS AMSTERDAM, NIEDERLANDE

Praktikum

1994 | SCHOLENGEMEENSCHAP STEVENSBEEK BERGEN, NIEDERLANDE

Diploma Hoger Algemeen Voortgezet Onderwijs

1976  | OPLOO, NIEDERLANDE
Geburt